Kinderorthopädie

Die häufigsten Probleme im Kindesalter sind Fußfehlstellungen („Einwärtsgang“, „Plattfüße“,...) und Verkrümmungen im Bereich der Wirbelsäule.

Auch kann es zu schmerzhaften Entzündungen im Bereich Sehnenansätze, z.B. an der Ferse, kommen.

Eine exakte Begutachtung von Kopf bis Fuß ist für die Beurteilung des Kranheitsbildes nötig. Nehmen Sie sich und Ihren Kindern hierfür Zeit in der Ordination.


Bei einer „unreifen“ Hüfte bzw. zum „Säuglingsultraschall“ kontaktieren Sie mich bitte im Klinikum Gmunden zwecks Ultraschalluntersuchung!